Callback Button - Kostenloser Rückrufservice

ACHTUNG BEI DPF REINIGUNGEN!

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Kunden, welche nach erfolgter DPF Reinigung (meist Spülung) noch größere Probleme mit ihren
DPF Systemen erlitten und schon einige hundert, aber hier und da auch tausende Euro in den Sand gesetzt haben.

Es ist definitiv sinnvoller, Geld in einen neuen und originalen Dieselpartikelfilter zu investieren, als diesen durch
Fehlbehandlung oder Reinigung völlig zu zerstören. Dies teilen wir schon seit vielen Jahren mit.

Auch günstige Partikelfilter aus dem Zubehör liefern nicht den gewünschten Erfolg. Grund hierfür ist zum einen, dass die
Durchflussmengen der Zubehörfilter oft nicht korrekt berechnet wurden und Ihre Motorleuchte oder DPF-Leuchte dennoch
permanent blinkt. Nun haben Sie zwar in einen neuen Filter investiert, welchem an sich nichts fehlt, jedoch passt
dieser nicht zur vorhandenen Sensorik. Weiter muss gesagt werden, dass die „günstige Alternative“ auch im inneren
nicht ansatzweise mit dem Original-Hersteller Partikelfilter mithalten kann.

An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal betonen, dass es für Probleme mit Partikelfilter-Anlagen keine
„günstigen“ Alternativen gibt. Wer hier billigt kauft, kauft definitiv zweimal, oder riskiert an Folgeschäden
zu erliegen. Wir empfehlen bei Ersatzbedarf ausschließlich Original-Ersatzteile.

Nun endlich werden unsere Aussagen auch vom ADAC bekräftigt:

Partikelfilter: ADAC rät von Reinigung ab
Quelle: www.Autobild.de

Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige Beispiele von durch Reinigung zerstörten Dieselpartikelfiltern aus Kundenfahrzeugen,
für deren Halter wir Sondergutachten zur Geltendmachung möglicher Rechtsansprüche erstellt haben:

20141212_130746

Gelöste Monolith-Segmente durch Zerfall des Silizium-Carbid Zements

 

20160122_092531

Durch Spülung verklebter DPF

 

20150923_114009

Durch Spülung vollständig verschlammter DPF

 

20151126_110039

Bild1: Durch Spülung verbrannter DPF / Überhitzung nach Verschlammung

 

20151126_110051

Bild2: Durch Spülung verbrannter DPF / Überhitzung nach Verschlammung

error: Content is protected !!